Schützenverein Rogätz 1994 e.V.
Schützenverein Rogätz 1994 e.V.

Chronik

 

 

 

 

Am 28.12.1994 wurde der Schützenverein 1994 e.V. im Eiscafe Blaschke gegründet.

Die Gründungsmitglieder waren: Hubert Döring, Hans-Peter Schröder,

Peter und Edeltraut Meyer, Horst Blaschke, Armin Bolle und

Christian Engelbrecht.

Auf dieser Gründungsversammlung, erfolgte auch die Wahl des Vorstandes.

Vorsitzender: Hans-Peter Schröder

Stellvertreter: Horst Blaschke

Der Eintrag in das Vereinsregister erfolgte am 19.01.1995.

Für aktive Mitglieder wird der Jahresmitgliederbeitrag auf 250 DM festgelegt.


 

                             1995

 

Anzahl der Mitglieder:

Mitglieder im Vorstand:

1.Vorsitzender: Hans-Peter Schröder

2.Vorsitzender: Horst Blaschke

 

Weitere Vorstandsmitglieder wurden:

Waffenwart; Hubert Döring

Kassenwart; Armin Bolle

Festoffizier; Wolfgang Großmann

Schriftführer; Stefanie Specht und Peter Meyer

 

Auf der 1. Mitgliederversammlung, am 07.03.1995 wird der Beschluss zur Errichtung einer eigenen Schießanlage gefasst.

Als einer der ersten Mitglieder wurde Richard Paulmann von Knoblauch, vom Jagd- und Schützenverein

Hannover aufgenommen. Durch seine Firmenpartnerschaft mit der Firma Meyer wurde eine Vereinsgründung

ins Gespräch gebracht und die ersten Schritte des Vereins von ihm mit Rat und Tat nach Kräften unterstützt.

Erste Besichtigungen mit Forstamt und Aufsichtbehörde erfolgten noch im März.

Der Schützenverein Burgstall stellt uns seinen Stand für erste Schießübungen zur Verfügung.

Es wird sich über eine Schützenuniform und einem Siegel mit dem Klutturm als Motiv geeinigt.

Ein erwogener Zusammenschluss zum gemeinsamen Schützenverein mit Angern wurde abgelehnt.

Nach erteilter Sondergenehmigung wird im April auf dem zukünftigen Schießplatz,

mit mehreren Waffen geschossen und dabei werden Lärmpegelmessungen durchgeführt.

Das dem Schießplatz nahe gelegene Gutshaus in Friedrichshöhe wird mit Nutzungsrecht

von der Kommune übernommen und mit dem aufwendigen Umbau zum Schützenhaus begonnen.

Durch ständig anfallende Kosten wie Gutachten, Gebühren für die Benutzung des Schießplatzes

in Burgstall und weitere Rechnungen wurden Sonderzahlungen der Mitglieder von einmal 50 DM und später

noch einmal 200 DM sowie eine monatliche Beitragserhöhung von 10 DM beschlossen.

Nach Beratungen zum Bau des Schießstandes einigte man sich auf die Variante 5 Bahnen 25/50 m und 5 Bahnen 100/150 m und reichte die entsprechenden Bauanträge ein.

Die Rohbauarbeiten im Schützenhaus wurden zum Herbst abgeschlossen und bestärkt durch den guten

Zusammenhalt bei den Arbeitsleistungen am 01.12.1995 eine zünftige Einweihung

bis in den frühen Morgen mit den Partnern gefeiert.

Der Zuspruch der gelungenen ersten Vereinsfeier wurde zum Anlas genommen,

ein Festkommite zu gründen.

Die erste vom Schützenverein organisierte Silvesterfeier fand in der Fachwerkstatt unter schwierigen

Umständen bei –25°C, voller Klärgrube, die erst mit Eimern ausgeschöpft werden musste

und defekter Heizung, die erst repariert werden musste statt.

 

 

                          1996

 

Anzahl der Mitglieder: 40

 

Schützenkönig: Peter Meyer

 

Das 1.Rogätzer- Schützenfest (mit Höhenfeuerwerk) fand vom 20.-22.09.1996 statt.

Der 1. Rogätzer- Schützenball fand am 21.09.1996 statt.

 

Die Fahnenweihe der Vereinsfahne wurde am 22.09.1996 vollzogen.

 

Bei den Vereinsmeisterschaften Wurfscheiben am 19.10.96 belegten die Plätze:

1.Platz H. Hadersbeck

2.Platz A. Wolff

3. Platz M. Huth

 

Beim Ohrepokal Revolver am 2.11.96

belegte die Mannschaft des SV Rogätz den 4. Platz

mit H. Hadersbeck, M. Huth und R. Winkelmann

 

 

Am 22.01.1996 wurde beschlossen eine Vereinsfahne anzuschaffen und im September

ein Schützenfest durchzuführen.

Im Schützenhaus werden noch Fliesenlegearbeiten, Elektro-und Malerarbeiten durchgeführt.

Ende August erfolgt das Ausschießen des 1.Schützenkönigs und die Vorbereitungen

des Schützenfestes gehen in die Endrunde.

Es ergeht der Beschluss, dass der Schützenkönig 600 DM zur Finanzierung eines Königsfrühstücks in die Vereinskasse einzahlt.

Am 20.09.96 mit einem Fackelumzug und einem anschließenden Feuerwerk auf der Elbe begann das 1. Schützenfest des Schützenvereins Rogätz.

Am 21.09.96 nach einer Kranzniederlegung am Ehrenmahl gefallener Soldaten begann der große Festumzug mit befreundeten Vereinen und endete in einem großen Festzelt, wo dann die Proklamation und die Fahnenweihe stattfanden.

Der Schützenball am Abend als auch das Königsfrühstück am nächsten Morgen, waren gut besucht.

Die Auswertung des 1. Schützenfestes ergab, diese Art der Durchführung bei zu behalten, um damit eine Tradition im Verein zu schaffen.

In der Mitgliederversammlung am 30.09.96 wird der Beschluss zur Gründung einer Frauengruppe gefasst und Stefanie Specht als Schriftführerin bestätigt.

Ch. Engelbrecht gibt sein Amt als Jugendwart an A. Steffen ab.

Neben den Arbeiten am Schützenhaus beginnen die Vorbereitungen zum Bau des Schießplatzes.

Die mühsam beschafften Bahnschwellen dürfen nun doch nicht verwendet werden und der Verein erhält die Auflage zur Aufforstung von Waldflächen.

Eine lustige Silvesterfeier in der Fachwerkstatt brachte den geselligen Jahresabschluss.

 

 

                             1997

 

Anzahl der Mitglieder: 54

 

Schützenkönigin: Bärbel Bolle

Schützenkönig: Frank Bethge

Schützenkönig Jun.: Nico Jantos

 

Die JHV erfolgte am 07.03.97 statt.

Das Schützenfest fand vom 19.bis 21.09.97 statt.

Der Schützenball fand am 20.09.97 statt.

Vereinsmeisterschaft Wurfscheibe war am 15.11.97

1. Platz: R. Winkelmann

2. Platz: A. Wolff

3. Platz: H. Hadersbeck

Bei der Kreismeisterschaft Pistole belegte der SV Rogätz den 3. Platz mit 

H. Hadersbeck , A. Wolff und B. Wolff

 

Auf der Mitgliederversammlung am 20.01.97 wurde eine positive Entwicklung der Jugendarbeit festgestellt und die Anzugsordnung der Frauengruppe (18 Frauen) festgelegt.

Am 26.02.97 wurde der Kaufvertrag für das Grundstück des Schießstandes unterschrieben.

Um den Kaufpreis von ca. 20 TDM abzudecken wurde auf der JHV eine Sonderzahlung je Mitgl. von 250 DM beschlossen.

Unser Verein beteiligt sich aktiv bei der Vorbereitung des Blütenfestes. Der Festoffizier W. Großmann nimmt an den Sitzungen des Festausschusses der Kommune teil.

Für die jetzt beginnenden Bauarbeiten am Schießstand wird der Bau.Ing. Gerhart Westphal gewonnen.

Er übernimmt die Bauleitung und nimmt an den Vorstandsitzungen teil.

Im Juli beginnen die ersten Rode und Baumfällarbeiten sowie das Herstellen und Streichen von Zaunpfosten.

Die ersten Pfosten werden einbetoniert und der erste Maschendraht gezogen.

Am 04.06.97 sind die Arbeiten am Schützenhaus abgeschlossen und am 28.06.97 wird eine festliche

Einweihung begangen. Dabei wurde vom Landrat T. Webel eine Eiche gepflanzt und der Fam. Braune

symbolisch der Schlüssel zur Betreuung des Hauses übergeben.

Unter Mithilfe der Feuerwehr Rogätz wird am 22.08.97 das Roden der Bäume abgeschlossen.

Durch das Kieswerk Rogätz wurde ein großer Radlader mit Fahrer zur Verfügung gestellt, der in etwa 80 Std. Wurzeln und etwa 10.000 m³ Erdreich bewegte und die Böschung aufgeschob.

Vom 1. Vorsitzenden erfolgte am 15.09.97 seine Rücktrittserklärung. Über seinen Nachfolger soll in der nächsten Mitgliederversammlung beraten werden. Aber auch auf der MV. am 04.11.97 konnte kein Bewerber gefunden werden, so dass er sich bis zur Fertigstellung des Schießplatzes weiter bereit erklärt das Amt zu führen.

Auf der MV. am 29.09.97 erfolgt der Beschluss, dass alle Mitglieder mit einer WBK verpflichtet sind, sich am Königsschießen zu beteiligen und alle Ehegatten dürfen bei Abwesenheit ihres Partners dessen Stimme abgeben.

Nach einem Antrag auf finanzielle Unterstützung des Vereines erfolgte von der Kommunalverwaltung eine Zahlung von 28.5oo DM.

Bei der Schießplatzbegehung durch die Kreisbehörde wurde dem Verein unter Auflagen eine erste Schießgenehmigung ab dem 01.04.98 zugesagt.

Nach etwa 1685 geleisteten Aufbaustunden konnte es nun wieder zu einer gemeinsamen Silvesterfeier in die Fachwerkstatt gehen.

 

 

 

                              1998

 

Anzahl der Mitglieder. ?

 

Schützenkönigin: Petra Großmann

Schützenkönig: Rolf Winkelmann

Schützenkönigin Jun.: E. Laskowski

Schützenkönig Sen.: Manfred Braune

 

Die JHV erfolgte am 06.03.98 statt

Das Schützenfest fand vom 18. bis 20.09.98 statt.

Der Schützenball fand am 19.09.98 statt.

 

Auf der 1. Mitgliederversammlung am 26.01.98 wird unser Bauleiter Gerhart Westphal als erstes Ehrenmitglied aufgenommen.

Von P. Meyer und W. Schlüter werden je ein Luftgewehr für die Jugendarbeit bereitgestellt.

Auf der diesjährigen JHV tritt Armin Bolle als Schatzmeister zurück und Peter Zake wird in das Amt gewählt.

Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt war die Änderung der Satzung § 9, Ziffer 3 wie folgt ;

Im Fall der Auflösung des Vereines geht das Vermögen an die Gemeinde Rogätz über, die es ausschließlich für gemeinnützige Zwecke verwenden darf.

Für die folgenden Arbeiten wie Böschung und Zaun fertig stellen, die 5 gr. Betonblenden im „Bördebeton“ herstellen und eine Klärgrube zu errichten stehen auf dem Programm. Es ist Eile geboten, da der Vertrag mit dem Schützenverein Burgstall, zur Nutzung ihrer Schießstätte zum 30.06.98 ausläuft und aus Kostengründen von uns nicht verlängert werden sollte.

Obwohl sich schon im Jahr 1997 jedes Mitglied für 10 Aufbaustunden verpflichtet hatte, sich aber nur ein geringer Teil daran hielt, wurde hierüber kein neuer Beschluss gefasst, sondern man hoffte auf die Einsicht aller.

Für die 5 Betonblenden wurden Stahlträger angefertigt, gestrichen und aufgestellt sowie alle Blenden mit Holz verkleidet.

Für die Errichtung mehrerer Mauern wurden 15000 Abbruchsteine ran transportiert und geputzt, wobei auch die Frauen einen nicht unerheblichen Beitrag leisteten.

Auch gab es den Zwischenfall, dass eine Mauer nach der Errichtung am Hang bei 50 m durch einen Erdrutsch umfiel.(jedoch ohne Schäden an Personen)

Am 05.05.98 wurde beschlossen, dass jedes neu aufgenommene Mitglied, eine Aufnahmegebühr von 500 DM zu zahlen hat, um einen gerechteren Ausgleich für die (Altmitglieder) zu haben.

Am 10.06.98 wurde bei einer erneuten Begehung mit den Behörden eine Zwischengenehmigung mit der Auflage erteilt, dass alle Beton und Eisenteile mit Holz verkleidet, die Hauptschießbahn mit Gummimatten ausgelegt und Nistkästen für Fledermäuse aufgestellt werden und beim Schießbetrieb eine rote Fahne aufgestellt wird. Auch dem Schießen mit dem Kaliber 9mm wurde zugestimmt.

Unser Ehrenmitglied und Bauleiter G. Westphal, hatte die Ehre als erster offizieller Schütze, die Schießanlage einzuweihen.

Das Schützenfest fand mit Fackelumzug und Feuerwerk statt, aber diesmal wurde der Schützenball in die Mehrzweckhalle verlegt, wo es eine gemütlichere Atmosphäre gab.

Die 1998 geleisteten 3570 Aufbaustunden zeigen den Umfang der Arbeiten und die Einsatzbereitschaft der Mitglieder, die alle samt mit Stolz ihre Silvesterfeier in der Fachwerkstatt feiern konnten.

 

 

 

                                1999

 

Anzahl der Mitglieder; 65

 

Schützerkönig: Armin Bolle

Schützenkönigin: Stefanie Specht

Schützenkönig Sen.: Manfred Braune

Schützenkönigin Jun.: E. Laskowski

 

Die JHV erfolgte am 26,02.99

Der Schützenball fand am 23.10.99 statt.

 

Der Festoffizier Wolfgang Großmann legt im Januar sein Amt aus Zeitgründen nieder.

 

Zum Millennium- Schießen (28.12.99) wurden die Pokale von Klaus Henning gesponsert.

1. Platz KK lang Wolfgang Großmann

2. Platz KK Pistole Kurt Meyer

3. Platz Revolver Hans-Joachim Janke

 

 

Interne Vereinsmeisterschaft an 18.09.99

Platzierung

KK lang

KK kurz

Revol.& Pistole 9 99m

Wurfscheiben

1. Platz

A. Steffen

A. Wolff

A. Steffen

H. Hadersbeck

2. Platz

A. Wolff

 

M. Huth

B. Wolff

3. Platz

H-J. Janke

 

A. Wolff

A. Wolff

 

 

Beim Kreisschützentag am 06.03.99 in Haldensleben nimmt unser Verein mit 8 Mitgliedern teil.

Da sich keiner für das Amt des Festoffiziers gefunden hat, wird auf der Mitgliederversammlung am 23.03.99 der Beschluss gefasst, in diesem Jahr kein Schützenfest auszurichten.

Die Schacht- und Verlegarbeiten für die Wasser- und Stromleitung zwischen Schützenhaus und Schießplatz werden abgeschlossen und eine Klärgrube errichtet.

Durch ABM und der Fachwerkstatt Rogätz wird mit dem Bau des Funktionsgebäudes begonnen.

Eine erste Einladung des Jagd -und Schützenvereins Hannover für den 04.06.99

zum Bundesschützenfest wird dankend angenommen und mit großer Freude teilgenommen.

An den aufgestellten Blenden wurden die Holzverkleidungen angebracht und die Dächer der Kugelfänge bei 50 und 150 m errichtet.( Gesamtstundenzahl lag 1999 bei 2250 Std.)

Ende Oktober ist das Funktionsgebäude rohbaufertig. Nun wurden die Innenarbeiten

durch die Mitglieder in eigener Regie übernommen.

Eine Silvesterfeier wird diesmal im „ Deutschen Haus“ mit etwa 80 Personen gefeiert.

 

 

                             2000

 

 

Anzahl der Mitglieder: 65

 

Schützenkönigin: Brunhilde Rieckhoff

Schützenkönig: Klaus Henning

Schützenkönig Sen.: Kurt Meyer Das von René Buckler kreierte Vereinslogo

 

 

 

Die JHV erfolgte am 03.03.2000

Der Schützenball fand am 14.10.00

 

Vereinsmeisterschaft Wurfscheibe am 11.11.00

1. Platz A. Wolff

2. Platz H. Hadersbeck

3. Platz H-J. Eckhart

 

Für das rohbaufertige Funktionsgebäude werden Eisengitter für Fenster und Türen angefertigt

und angebracht. Wand und Bodenfliesen verlegt und Sanitäreinrichtungen installiert.

Das Dach wird fertig gestellt und eine rote Rundumleuchte angebracht.

Kurt und Margarete Meyer, übernehmen die Hausmeisterpflichten auf dem Schießplatz und im Gebäude.

 

 

 

                            2001

 

 

Anzahl der Mitglieder:

 

Schützenkönigin: Stefanie Specht

Schützenkönig: Michael Huth

Schützenkönig Sen.: Ulrich Bethge

 

 

Die JHV erfolgte am 30.03.2001

Der Schützenball fand am 29.09.2001 statt.

 

 

Ab Januar 2001 wurde die Genehmigung der Schießanlage erteilt.

  • Langwaffen

    100 bzw.150 m

    5000 Jul

    Langwaffen

    22 lfB 50 m

    200 Jul

    Kurzwaffen

    Zwischenziele 25m

    1500 Jul

 

 

Die Vereinsmeisterschaften Wurfscheiben erfolgte am 20.10.01

1. Platz H. Hadersbeck

2. Platz B. Wolff

3. Platz A. Wolff

 

 

 

Am 14.01.01 wurde ein Schützenkönigs-Frühstück der Majestäten von 2000 im Bürgerhaus ausgerichtet.

Auf der MV am 27.02.01 wurden durch Beschluss Wolfgang Haase, Kurt Rutnick und Wolfgang Waelicke als Ehrenmitglieder aufgenommen und ihnen damit der Dank für ihre Unterstützung bei der Errichtung der Schießstätte ausgesprochen.

Mit viel Aufwand und hohen Kosten wurden 10 Kugelfangkästen, 1m&1m zum Abklappen angefertigt und aufgestellt.

Noch vor dem Blütenfest wird vom Verein die Zuwegung von der Eisenbahnbrücke zum Schießplatz ausgebessert.

Der Verein sorgte traditionsgemäß am Freitagabend vor dem Blütenfest an der Elbe für Getränke,Essen und Musik.

Am 16.06.01 wurde ein Grillabend am Schützenhaus ausgerichtet.

Der Einladung des Jagd- und Schützervereins Hannover zum “Grossen Schützenaufmarsch“ wurde am 01.07.01 mit großer Freude gefolgt.

Am 11.11.01 wurde das Schützenkönigs-Frühstück der Majestäten von 2001 im Bürgerhaus ausgerichtet.

Zum Volkstrauertag am 18.11.01 wurde am Ehrenmal und am Grab unseres verstorbenen Vereinsmitgliedes Werner Kern je ein Kranz niedergelegt.

Eine Weihnachtsfeier wurde am 15.12.01 wieder von Kurt und Margarete Meyer im Schützenhaus ausgerichtet.

Eine zünftige Silvesterfeier wurde wieder im Bürgerhaus organisiert und durchgeführt.

 

 

 

                            2002

 

 

Anzahl der Mitglieder: 61 inkl. 3 Jungschützen, dazu 4 Ehrenmitglieder.

 

Schützenkönigin: Edeltraut Meyer

Schützenkönig: Christian Engelbrecht

Schützenkönig Sen.: Kurt Meyer

Schützenkönig Jun.: Lars Neumann

Dorf-Schützenkönig: René Janke

 

Die Jahreshauptversammlung fand am 01.03.2002

Der Schützenball fand am 21.09.02 statt.

 

11.05.02 Vereinsmeisterschaften;

KK-Gewehr stehend aufgelegt

Damen;

1. Stefanie Specht

2. Erika Braune

Herren;

1. H-J. Janke

2. Andreas Wolf

 

KK-Pistole freihändig

Damen;

1. Stefanie Specht

2. Silke Neumann

Herren; 1. Andreas Wolf

2. Rolf Winkelmann

 

Großkal. Langwaffe Herren;

1. Michael Huth

2. Peter Meyer

 

Pistole/Revolver Herren;

1. Andreas Wolf

2. Michael Huth

 

Wurfscheiben Herren;

1. Harald Hadersbeck

2. Rolf Winkelmann

 

Der Verein gestaltete am 30.04.02 an der Elbe im Rahmen des Blütenfestes wieder einen lustigen Abend mit Musik und Versorgung mit Essen und Getränken.

Ein 1. Tag der offenen Tür wurde am 24.08.02 durchgeführt.

Die Majestäten luden am 20.10.02 zum Königsfrühstück ins Bürgerhaus ein.

Bei einem großen Arbeitseinsatz am 9.u.10.09.02 wurde der Weg von der Eisenbahnbrücke bis zum Schützenhaus mit dem Straßenabrieb der L44 erneut ausgebessert.

Im Schützenstand mussten nachträglich 2 Blenden errichtet werden.

Für spätere Seilzuganlagen wurde eine Stahlkonstruktion angefertigt und hinter der 100m Blende montiert.

3 Jungschützen stellten einen Aufnahmeantrag.

Der Festoffizier Jörg Biastoch trat nach dem Schützenball von seinem Amt zurück.

Zum Volkstrauertag am 17.11.02 wurde am Ehrenmal und bei unserem verstorbenen Schützenbruder Werner Kern aufmarschiert und Kränze niedergelegt.

Eine Weihnachtsfeier fand am 14.12.02 im Schützenhaus mit etwa 28 Personen statt.

Durch einen Beschluss wurde im Herbst eine Duellanlage angeschafft, die allerdings erst am 28.12. 02 eingeweiht werden konnte, da mehrere Genehmigungen der Ämter erst im Dezember eingingen.

Eine Silvesterfeier wurde mit etwa 70 Personen im Bürgerhaus durchgeführt.

 

 

 

                            2003

 

Anzahl der Mitglieder: 61 inkl. 4 Jungschützen, dazu 4 Ehrenmitglieder.

 

Schützenkönigin: Christiane Zimper

Schützenkönig: Christian Engelbrecht

Schützenkönig Sen.: Manfred Braune

Schützenkönig Jun.. Sascha Wolf

Dorf-Schützenkönig: Toni Kausch (Zielitz) 5 Schuss-46 Ringe

 

Die Jahreshauptversammlung fand am 21.03.03 mit Wahl des neuen Vorstandes statt.

1. Hans-Joachim Janke, Stellvertreter Michael Huth und Schatzmeister Manfred Neumann

 

Der Schützenball fand am 25.10.03 statt.

 

Neujahrsschießen KK-Langwaffen, am 04.01.2003 mit 20 Teilnehmern

Frauen;

1. Christiane Zimper

2. Petra Großmann

3. Margarete Meyer

Männer;

1. Hans-Joachim Janke

2. Peter Zake

3. Michael Huth

 

Osterschießen auf Osterei und Osterkorb am 19.04.2003 mit 23 Teilnehmern

und Blütenkönigin bei Kaffee und Kuchen.

Frauen:

1. Steffi Specht

2. Christiane Zimper

2. Jenny Buckler

Männer:

1. Sven Winkelmann

2. Michael Huth

3. Andreas Wolff

 

Vereinsmeisterschaft KK/Kurzw. und KK/Langw. ste. und lieg. am 17.05.03 mit 13 Teilnehmern bei gleichzeitiger Einweihung der 2 neuen Seilzuganlagen 50 und 100 m

Frauen:

1. Steffi Specht

2. Sylke Neumann

Männer:

1. H-J. Janke

2. Lars Neumann

3. Michael Huth

 

Vereinsmeisterschaft Gebrauchspistole, Rev. und Ordonanzgewehr am 05.07.03

mit 13 Teilnehmern und anschließenden Grillabend.

Pistole/Revolver

1. Michael Huth

2. Rolf Winkelmann

3. Andreas Wolff

Ordonanzgewehr

1. Hans-Joachim Janke

2. Ulrich Bethge

3. Michael Huth

 

„Tag der offenen Tür“ am 23.08.03 von 10-16 Uhr mit Austragung des Dorfschützenkönigs und Versorgung mit Grillwurst, Gulaschsuppe, sowie Kaffe und Kuchen.

Am 22.08.03 wird beim Waffenwart H. Döring der Verlust einer Pistole 22 lfB (N 5953) festgestellt und den Behörden gemeldet. Mit sofortiger Wirkung wurde der Waffenwart von seinem Amt enthoben.

Im Juni 03 wurde mit Tobias Jantos der 4. Jungschütze als Mitglied aufgenommen.

Dieter Kirschnick tritt zum 01.10.03 auf eigenen Wunsch aus.

Der Vorsitzende, der auch gleichzeitig die Funktion des Jugendwartes inne hat, übernimmt, da sich keiner finden lässt, nun auch noch die Funktion des Schriftführers.

 

„Drachenschießen“ am 11.10.03 mit 16 Teilnehmern mit KK/Langw. auf angefertigte Drachenscheibe.

1. Zven Winkelmann

2. Michael Huth

3. Tobias Jantos

„Vereinsmeisterschaft Trap“ am 03.01.04 mit 8 Teilnehmern in 3 Serien a 15 Scheiben

1. Harald Hadersbeck

2. Rolf Winkelmann

3. Michael Huth

                            

                               2004

 

Anzahl der Mitglieder: 59 inkl. 4 Jungschützen und 5 Ehrenmitglieder.

 

Schützenkönigin: Erika Braune

Schützenkönig: Michael Huth

Schützenkönig Sen.: Wilhelm Schlüter

Schützenkönig Jun.. Dennis Hadersbeck

Dorf-Schützenkönig: Karsten Görges 5 Schuss: Ringe

 

Die Jahreshauptversammlung fand am 12.03.04 statt.

 

Neujahrsschießen KK-Langwaffen, am 10.01.2004 mit 25 Teilnehmern.

1. Platz: Wolfgang Großmann

2. Platz: Armin Bolle

3. Platz:Steffi Specht


Jugend:

1 Platz. Dennis Hadersbeck

2. Platz:Tobias Jantos

 

„ Marathonschießen“ in Burg , Luftgewehr 100 Schuss aufgelegt

1.Sascha Wolf

2.Dennis Hadersbeck

3.Tobias Jantos

 

Vereinsmeisterschaft Gebrauchspistole, Rev. und Ordonanzgewehr am 27.3.04

mit 17 Teilnehmern und anschließenden Grillabend.

Pistole/Revolver

1.Manfred Braune

2. Ulrich Bethge

3. Michael Huth


Ordonanzgewehr

1. Michael Huth

2. Harald Hadersbeck

3. Ulrich Bethge

 

Osterschießen auf Osterei und Osterkorb am 10.04.2004 mit 19 Teilnehmern

Männer

1. H. Müller

M. Braune

M. Huth

 

Frauen
1. Ch. Zimper

2. S. Specht

 

Vereinsmeisterschaft KK/Kurzw. und KK/Langw. ste. und lieg. am 05.06.04 mit 22Teilnehmern

Frauen KK- Lang

1. Edeltraut Meyer

2. Christiane Zimper

3. Erika Braune

Männer:

1. H-J. Janke

2. Andreas Wolf

3. Peter Zake

 

Frauen KK- Kurz

1. Christiane Zimper

2. Edeltraut Meyer

3. Erika Braune

Männer:

1. Michael Huth

2. Rolf Winkelmann

3. H-J. Janke

Jugend KK- Lang

1. Lars Neumann

2. Tobias Jantos

3. Dennis Hadersbeck


Jugend KK- Kurz

1. Lars Neumann

2. Dennis Hadersbeck

 

Am 30.04.04 erfolgte durch uns wieder die Unterhaltung und der Ausschank an Grillwurst, Glühwein und Bier aus 2 Bierwagen an der Elbe.

Am 01.05.04 der Maibaum aufgestellt

Zum Blütenfest und aus Anlass unseres 10 jährigen Bestehens, wurden 10 Gastvereine, der Landrat, Vertreter des Sport- und Schützenbundes, die Blütenkönigin, Justitia und der Bürgermeister um 11 Uhr ins Festzelt zum Schützenfrühstück geladen. Nach dem gemeinsamen Blütenfestumzug, trafen wir uns zur gemeinsamen Kaffeetafel und Blasmusik wieder im Festzelt.

 

Familie Schröder tritt zum 01.07.04 aus pers. Gründen aus dem Verein aus. Aus Anerkennung seiner Leistungen, seit Gründung des Vereines, wurde H-P. durch einen Mehrheitsbeschluss als Ehrenmitglied wieder aufgenommen.

Hubertus Bühmann wird zum 01.08.04 unser neues Vereinsmitglied.

Unser dritter Tag der offenen Tür wurde am 28.08.04 durchgeführt und dabei erstmalig Dorfmeister und Dorfvereinsmeister ausgeschossen und zum Schützenball ausgezeichnet. 

DurchFrankonia wurde eine Laser gesteuerte Schießanlage aufgebaut.

 

3. „Tag der offenen Tür“ am 28.08.04 von 10-16 Uhr mit Austragung der Dorfschützenkönige und Versorgung mit Grillwurst, Gulaschsuppe, sowie Kaffe und Kuchen.

Es hatten sich 52 Starter beteiligt.

Einzelwertung

Damen

Ingrid Luksch

 

Herren

Karsten Görges

Mannschaftswertung

Damen

Fahrradsportgruppe

 

Herren

SV Concordia

 

Der Schützenball war mit über 100 Personen zwar gut besucht, jedoch von nur 22 Vereinsmitgliedern.

Zu dem fehlten zur Proklamation 2 Majestäten und die Schützenscheiben konnten auch nicht übergeben werden, da sie trotz Zusage nicht fertig waren.

Im Aufendhaltsraum auf dem Schießstand wurden 2 Elektroheizkörper angebracht.

Der Schützenball fand am 09.10.04 statt.

 

„Vereinsmeisterschaft Trap“ am 23.10.04 mit 5 Teilnehmern in 3 Serien a 15 Scheiben ( nach Stechen)

1. Harald Hadersbeck

2. Rolf Winkelmann

3. Burkhard Wolff

 

„Drachenschießen“ am 30.10.04 mit 20 Teilnehmern mit KK/Langw. Auf angefertigte Drachenscheibe.

1. Rolf Winkelmann

2. Klaus Henning

3. Harald Hadersbeck

 

Zum Volkstrauertag wurde traditionsgemäß wieder ein Kranz an den Gedenkstätten und am Grab unseres verstorbenen Werner Kern nieder gelegt.

 

Eine Silvesterfeier wurde mit etwa 70 Personen im Bürgerhaus durchgeführt.

 

 

                             2005

 

 

Anzahl der Mitglieder: 59 inkl. 4 Jungschützen, dazu 5 Ehrenmitglieder.

 

Schützenkönigin: Petra Großmann

Schützenkönig: Manfred Neumann

Schützenkönig Sen.: Herbert Müller

Schützenkönig Jun.. Dennis Hadersbeck

Dorf-Schützenkönigin: Maria Huth 5 Schuss: Ringe

Dorf-Schützenkönig: Mike Wagner

 

Die Jahreshauptversammlung fand am 04.03.05 statt.

 

Der Schützenball fand am 09.10.05 statt.

 

Neujahrsschießen KK-Langwaffen, am 08.01.2005 mit 34 Teilnehmern.

1. Frauen: Yvonne Janke

1. Männer: H-J. Janke

 

Osterschießen auf Osterei und Osterkorb am 19.03.2005 mit 21 Teilnehmern

und Blütenkönigin bei Kaffee und Kuchen.

Frauen:

1. Steffi Specht

2. Christiane Zimper

3.Jenny Buckler


Männer:

1. Holger Wetzel

2. Michael Huth

 

Vereinsmeisterschaft Gebrauchspistole, Rev. und Ordonanzgewehr am 16.04.05

mit 14 Teilnehmern und anschließenden Grillabend.

Pistole/Revolver

1. Andreas Wolff

2. Michael Huth

3. Manfred Braune


Ordonanzgewehr

1. Ulrich Bethge

2. Harald Hadersbeck

3. Michael Huth

 

Vereinsmeisterschaft KK/Kurzw. und KK/Langw. ste. und lieg. am 11.06.05 mit 21 Teilnehmern

bei gleichzeitiger Einweihung der 2 neuen Seilzuganlagen 50 und 100 m

Frauen Kurzw:

1. Steffi Specht

2. Petra Großmann

3. Edeltraud Meyer


Männer Kurzw:

1. Christian Engelbecht

2. H-P. Schulz

3. Tobias Jantos

 

Frauen Langw:

1. Petra Großmann

2. Edeltraud Meyer

3. Steffi Specht


Männer Langw:

1. Ulrich Bethge

2. H-J. Janke

3. Dennis Hadersbeck

 

„ „Drachenschießen“ am 28.10.05 mit 18 Teilnehmern mit KK/Langw. auf angefertigte Drachenscheibe.

 

„Vereinsmeisterschaft Trap“ mit 4 Teilnehmern in 3 Serien a 15 Scheiben ( nach Stechen)

1. Michael Huth

2. Rolf Winkelmann

3. Harald Hadersbeck

Durch Kündigungen von R. Paulmann, R. Ziem und N. Zimper verringerte sich unser Bestand

2 Seilzuganlagen wurden angeschafft und in die 25 Meterbahnen eingebaut

Es wurden einheitliche T-Shirts angeschafft

 

                              2006

 

Anzahl der Mitglieder: 57 inkl. 3 Jungschützen, dazu 5 Ehrenmitglieder.

 

Schützenkönigin: Edeltraut Meyer

Schützenkönig: Wolfgang Großmann

Schützenkönig Sen.: Hubert Döring

Schützenkönig Jun.. Lars Patrik Neumann

Dorf-Schützenkönigin: Bettina Luksch 5 Schuss: Ringe

Dorf-Schützenkönig: Karsten Schlüter

 

Die Jahreshauptversammlung fand am 24.02.06 statt.

Der Schützenball fand am 14.10.06 statt.

 

Neujahrsschießen KK-Langwaffen, am 07.01.2006 ( Pokale gesponsert von Fam. P. Meyer )

mit 28 Teilnehmern inkl. den Vertretern des SV Angern

Erstmals auch um einen Wanderpokal zwischen SV Angern und SV Rogätz, der vom uns auch gleich gewonnen wurde.

1. Wolfgang Großmann

2. Armin Bolle

3. Steffi Specht


Jugend:

1. Dennis Hadersbeck

2. Tobias Jantos

 

Vereinsmeisterschaft Gebrauchspistole, Rev. und Ordonanzgewehr am 18.03.06

mit 16 Teilnehmern und anschließenden Grillabend.

Pistole/Revolver

1. W. Schlüter

2. R. Winkelmann

3. Andreas Wolff


Ordonanzgewehr

1. U. Bethge

2. D. Hadersbeck

3. M. Huth

 

Osterschießen auf Osterei im Osterkorb mit 25 Teilnehmern bei Kaffee und Kuchen.

Frauen:

1. Christiane Zimper

2. Steffi Specht

3. Erika Braune


Männer:

1. Dennis Hadersbeck

2. Sven Winkelmann

3. Michael Huth

 

Vereinsmeisterschaft KK/Kurzw. und KK/Langw. ste. und lieg. am 17.06.06 mit 26 Teilnehmern

Frauen:

1. Steffi Specht

2. Sylke Neumann

Männer:

1. H-J. Janke

2. Lars Neumann

3. Michael Huth

 

„Tag der offenen Tür“ am 09.09.06 von 10-16 Uhr mit Austragung des Dorfschützenkönigs

und Versorgung mit Grillwurst, Gulaschsuppe, sowie Kaffe und Kuchen.

 

 

 

 

Einzelwertung

Damen

Melani Luksch

 

Herren

Karsten Schlüter

Mannschaftswertung

Damen

Gymnastikgruppe

 

Herren

Fahrradsportgruppe

 

 

Überraschend zum Schützenball, wird das von Jörg Holze und seinem Kollegen das gegossene Kanonenrohr von der Blütenkönigin und dem Bürgermeister feierlich enthüllt.

Eine Silvesterfeier wurde mit etwa 70 Personen im Bürgerhaus durchgeführt.

 

 

                           2007

 

Anzahl der Mitglieder: 57 inkl. inkl. 5 Ehrenmitglieder.

 

Schützenkönigin: Brunhilde Rieckhoff

Schützenkönig: Hans-Joachim Janke

Schützenkönig Sen.: Ulrich Bethge

Schützenkönig Jun.. nicht ausgeschossen

Dorf-Schützenkönig: Heinz Schinke 5 Schuss: Ringe

Dorf-Schützenkönigin: Heike Bühmann

 

Die Jahreshauptversammlung fand am 02.03.07 statt.

 

Der Schützenball fand am 13.10.07 statt.

 

Neujahrsschießen KK-Langwaffen, am 06.01.2007 mit 29 Teilnehmern. ( Pokale gesponsert von Dietrich Bethge )

mit 29 Teilnehmern inkl. den Vertretern des SV Angern.

Der Wanderpokal zwischen SV Angern und SV Rogätz, wurde zum 2. mal von uns gewonnen.

Sieger der Frauen: Katja Hoppe

Sieger der Männer: Marko Knut

 

Beim Beschussamt Suhl erhält unsere Böllerkanone am 27.03.07 ihre Zulassung für 125 g Böllerpulver.

Die Fertigung der Räder und Lafette wird von Manfred Martens aus Ebendorf erledigt. Den Umbau

eines PKW-Hängers wird vom SB Manfred Neumann übernommen.

 

Osterschießen auf Osterei und Osterkorb am 31.03.2007 mit 23 Teilnehmern

Frauen: 1. Sylke Neumann

Männer: 1. H-J. Janke

 

Vereinsmeisterschaft Gebrauchspistole, Rev. und Ordonanzgewehr am 21.04.07 mit 9 Teilnehmern

Pistole

1. U. Bethge

2. H-J. Janke

3. S. Griesecke

Revolver

1. H-J. Janke

2. W. Schlüter

3.U. Bethge

Ordonanzgewehr

1.H-J. Janke

2. Ulrich Bethge

3. H. Hadersbeck

 

Am Vorabend des Blütenfestes, am11.05.07 bei anfänglichen Zündschwierigkeiten, wird vom Kreisschützenmeister Kurt Flohr und 5 weiteren Kanonen, bei Regen die Kanonenweihe auf den Namen „ Elbedonner „ vorgenommen.

 

Vereinsmeisterschaft KK/Kurzw. und KK/Langw. ste. Aufgelegt. am 09.06.07. mit 23 Teilnehmern.

Ringe zusammen gezählt.

Frauen:

1. S. Specht

2. Ch. Zimper

3. E. Meyer


Männer:

1. A. Bolle

2. P. Meyer

3. K. Henning

 

„ Wappen von Burg , KK-lang 60 Schuss aufgelegt

1. M. Huth

2. D. Hadersbeck

3. M. Knoth

 

„Tag der offenen Tür“ am 01.09.07 von 10-16 Uhr mit Austragung des Dorfschützenkönigs

und Versorgung mit Grillwurst, Gulaschsuppe, sowie Kaffe und Kuchen.

 

 

 

 

Einzelwertung

Damen

Heike Bühmann

 

Herren

Heinz Schinke

Mannschaftswertung

Damen

Gymnastikgruppe

 

Herren

Fußballer

 

Die Schützengilde Burg besuchte uns bei einer Radtour auf unserem Schießplatz zum Schießen

und Grillwurstessen.

 

Durch die plötzliche und unerwartete Sperrung der Rogätzer Eisenbahnbrücke im Herbst, wurde die Ausrichtungdes Drachenschießens abgesagt.

 

„Vereinsmeisterschaft Trap“ am 01.12.07 mit 4 Teilnehmern in 3 Serien a 15 Scheiben ( nach Stechen)

1. Platz:Rolf Winkelmann

2. Platz:: Harald Hadersbeck

3. Platz: Michael Huth

 

Eine Silvesterfeier wurde mit etwa 70 Personen im Bürgerhaus durchgeführt.

 

Auf eigenen Wunsch traten Barbara Bolle, Heinz-Jürgen Eckart und Tobias Jantos zum Jahresende

aus dem Verein aus.

 

 

                             2008

 

Anzahl der Mitglieder: 55 inkl. inkl. 5 Ehrenmitglieder.

 

Schützenkönigin: Christiane Zimper

Schützenkönig: Marko Knuth

Schützenkönig Sen.: Hans-Peter Schulz

Schützenkönig Jun.: Erik Peters

Dorf-Schützenkönig: Mathias Albrecht

Dorf-Schützenkönigin: Janine Jaffke

 

Die Jahreshauptversammlung fand am 07.03.2008 statt.

Der Schützenball fand am 11.10.08 statt.

 

Neujahrsschießen KK-Langwaffen, am 05.01.2008( Pokale gesponsert von Sabine Schmidt )

mit 29 Teilnehmern inkl. den Vertretern des SV Angern Zum 3.mal um den Wanderpokal zwischen SV Angern und SV Rogätz, der wieder von uns gewonnen wurde und nun auch behalten werden konnte.

Sieger der Frauen: E. Meyer

Sieger der Männer: H-J. Janke

 

KK-Lang, Frauen je 5 Schuss aufgelegt sitzend und stehend. Über 60 Jahre 1 Extraschuss

KK-Lang, Männer je 5 Schuss stehend aufgelegt und Freihand. Über 65 Jahre 1 Extraschuss

 

Rückwirkend zum 01.01.08 stellten Heike Bühmann, Monika Janke und Ralf Zimper einen Antrag

zur Mitgliedschaft im Verein.

Zum 01.06.08 wurden die Jugendlichen Christoph Gericke und Erick Peters aufgenommen.

 

Osterschießen auf Osterei und Osterkorb am 15.03.2008 mit 12 Teilnehmern

Frauen:

1. Karin Arndt

2. Erika Braune

 

Männer:

1. Marko Knuth

2. Wilhelm Schlüter

3. Michael Huth

 

Vereinsmeisterschaft Gebrauchspistole, Rev. und Ordonanzgewehr am 19.04.08

Pistole/Revolver

1. W. Schlüter

2. H. Müller

3. R. Winkelmann


Ordonanzgewehr

1. M. Huth

2. U. Bethge

3. D. Hadersbeck

 

Vereinsmeisterschaft KK/Kurzw. und KK/Langw. ste. und lieg. am 31.05.08 mit 20 Teilnehmern

und anschließendem Grillen am Schießstand.

Frauen:

1. S. Specht

2. T. Meyer

3. Ch. Zimper

Männer:

1. H-J. Janke

2. P. Meyer

3. W. Schlüter

 

„Vereinsmeisterschaft Trap“ am 21.06.08 mit 3 Teilnehmern aus Rogätz und 3 aus Angern

1. Michael Huth

2. Harald Hadersbeck

3. Rolf Winkelmann

 

„Tag der offenen Tür“ am 30.08.08 von 10-16 Uhr mit Austragung des Dorfschützenkönigs

und Versorgung mit Grillwurst, Gulaschsuppe, sowie Kaffe und Kuchen.

 

„Drachenschießen“ am 01.11.08 mit 14 Teilnehmern mit KK/Optik. Auf angefertigte Halloweenscheibe.

Männer:

1. H-J. Janke

2. K. Henning

3. S. Griesecke

Frauen:

1. Ch. Zimper

2. E. Braune

3. H. Bühmann

 

Zum Volkstrauertag wurde traditionsgemäß wieder ein Kranz an den 2 Gedenkstätten nieder gelegt.

( Nach einem Mehrheitsbeschluss erstmals nicht mehr beim verstorbenen Werner Kern )

Eine Silvesterfeier wurde mit etwa 47 Personen im Bürgerhaus durchgeführt.

Auf eigenen Wunsch traten Andreas und Burkhard Wolff zum Jahresende aus dem Verein aus.

 

                             2009

 

Anzahl der Mitglieder: 56 inkl. inkl. 5 Ehrenmitglieder.

 

Schützenkönigin: Erika Braune

Schützenkönig: Hans-Joachim Janke

Schützenkönig Sen.: Manfred Braune

Schützenkönig junj.: Cristoph Gericke

Dorf-Schützenkönig: Christian Schlüter

Dorf-Schützenkönigin: Steffi Braumann

 

Die Jahreshauptversammlung fand am 06.03.2009 statt.

Der Schützenball fand am 10.10.09 statt.

 

Neujahrsschießen KK-Langwaffen, am 03.01.2009( Pokale gesponsert von Christian Engelbrecht )

mit 32 Teilnehmern inkl. den Vertretern des SV Angern. Zum 4.mal ging es auch um einen neuen Wanderpokal zwischen SV Angern und SV Rogätz, der wieder von uns gewonnen wurde.

Sieger der Frauen: H. Bühmann

Sieger der Männer: H-J. Janke

Frauen und Männer je 5 Schuss sitzend aufgelegt und stehend Freihand.

Frauen über 60 und Männer über 65 Jahre hatten einen Extraschuss.

 

Osterschießen auf Osterei und Osterkorb am 04.04.2009 mit 21 Teilnehmern

Frauen:

1. Heike Bühmann

2. Monika Janke

3. Christiane Zimper


Männer:

1. Klaus Henning

2. Dennis Hadersbeck

3. Ulrich Bethge

 

Vereinsmeisterschaft Gebrauchspistole, Rev. und Ordonanzgewehr am 06.06.09

Pistole/Revolver

1. S. Winkelmann

2. M. Huth

3. D. Hadersbeck


Ordonanzgewehr

1. H. Hadersbeck

2. M. Huth

3. U. Bethge

 

Vereinsmeisterschaft KK/Kurzw. und KK/Langw. ste. und lieg. am 15.08.09 mit 19 Teilnehmern

und anschließendem Grillen am Schießstand.

Frauen:

1. S. Specht

2. E. Meyer

3. S. Neumann

Männer:

1. A. Bolle

2. P. Meyer

3. H-J. Janke

 

„Tag der offenen Tür“ am 05.09.09 von 10-16 Uhr mit Ermittlung der Dorfschützenkönige

Steffi Braumann, Christian Schlüter, Dorfvereinsmeister wurden zum 3. mal die Angler

Natürlich mit Versorgung wie Grillwurst, Gulaschsuppe, sowie Kaffe und Kuchen.

 

„Drachenschießen“ am 31.10.09 mit 10 Teilnehmern mit KK/Optik. Auf angefertigte Halloweenscheibe.

1. Klaus Henning

2. H-J. Janke

3. Monika Janke

 

„Vereinsmeisterschaft Trap“ am 17.11.09 mit 6 Teilnehmern aus Rogätz und 7 aus Angern

1. Dieter Behtge

2. Harald Hadersbeck

3. Michael Huth

 

Pünktlich zum ersten Frühjahrsschnitt wurde ein Honda-Rasenmäher gekauft.

Im Juni wurde auf Kosten der Gemeinde Rogätz ein neuer Hänger mit bedruckter Plane angeschafft.

Gerade noch vor dem Tag der offenen Tür wurden Leonhards mit den Pflasterungsarbeiten

vor dem Eingang des Schießstandes fertig ( Gegenwert 1720 €, Steine, Sand und Unterbau gesponsert. von den Ehrenmitgliedern Waehlicke, Rutnik, Haase und der Gemeinde)

Zum Volkstrauertag wurde traditionsgemäß wieder ein Kranz an den Gedenkstätten nieder gelegt.

Am 19.12.09 wurde zum Gedenken an unsere Vereinsgründung vor 15 Jahren im Eiscafe Blaschke,

mit zubereitetem Wildgulasch vom Vereinsgründer H-P. Schröder, zünftig gefeiert.

Eine Silvesterfeier wurde mit etwa 40 Personen im Bürgerhaus durchgeführt.

                           

                               2010

 

Anzahl der Mitglieder: 55 inkl. inkl. 5 Ehrenmitglieder.

 

Schützenkönigin: Steffi Specht

Schützenkönig: Dennis Hadersbeck

Schützenkönig Sen.: Holger Wetzel

Schützenkönig junj.: Christoph Gericke

Dorf-Schützenkönig: Günter Hornig

Dorf-Schützenkönigin: Vanessa Mertens

 

Die Jahreshauptversammlung fand am 05.03.2010 statt.

Der Schützenball fand am 16.10.10 statt.

 

Neujahrsschießen und Osterschießen wurde auf Grund des vielen Schnees zusammen erst am 27.03.2010

ausgetragen (Pokale gesponsert von Marko Knuth )

Mit 30 Teilnehmern inkl. der Vertreter des SV Angern, ging es auch um einen neuen Wanderpokal zwischen  SV Angern und SV Rogätz, der zum 5. Mal von uns gewonnen wurde.

Frauen und Männer je 10 Schuss liegend aufgelegt auf normale Ringscheiben und 10 Schuss auf Osterhasenscheiben

Frauen über 60 und Männer über 65 Jahre hatten einen Extraschuss auf normale Ringscheiben.

Alle Ringe wurden addiert.

Sieger der Pokale bei

den Frauen:

1. Steffi Specht

2. Monika Janke

3. Christiane Zimper


Sieger der Männer:

1.Klaus Henning

2. Michael Huth

3. H-J. Janke

 

Vereinsmeisterschaft Gebrauchspistole, Rev. und Ordonanzgewehr am 05.06.10

Pistole/Revolver

1. M. Huth 

2. U. Bethge

3. H-J. Janke


Ordonanzgewehr

1. U. Bethge

2. Harald Hadersbeck

3. M. Huth

 

Am 20.06.10 unternahmen wir zusammen mit dem SV Angern eine 4 Schleusenfahrt mit 70 Personen.

 

Vereinsmeisterschaft KK/Kurzw. und KK/Langw. steh. und lieg. am 17.07.10 mit 12 Teilnehmern

und anschließendem Grillen am Schießstand.

Frauen: 1. S. Specht

Männer: 1. M. Huth

 

„Tag der offenen Tür“ am 28.08.10 von 10-16 Uhr mit Ermittlung der Dorfschützenkönige

Dorfvereinsmeister wurden zum 4. Mal die Angler

Natürlich mit Versorgung wie Grillwurst, Gulaschsuppe, sowie Kaffe und Kuchen.

 

„Vereinsmeisterschaft Trap“ am 11.09.10 mit 3 Teilnehmern gewann Harald Hadersbeck

 

„Drachenschießen“ am 30.10.10 mit 11 Teilnehmern mit KK/Optik. 10 Schuss auf Drachenscheibe.

Christiane Zimper und H-J. Janke

 

Feierlich und mit einem Böllerschuss aus unserem „ Elbedonner „ wurde am 07.05.10 die neue Brücke übergeben.

Im August, noch vor dem Tag der offenen Tür am, wurde auf Schießstand eine neue Küche eingebaut.

Am 1.10.10 verstarb unser Schützenbruder Horst Blaschke. Er war Mitgründer des Vereines

und hatte auch als jahrelanges Vorstandsmitglied sehr viel Anteil an der Entwicklung des Vereines.

Zum Volkstrauertag wurde traditionsgemäß wieder ein Kranz an den Gedenkstätten nieder gelegt.

Eine Silvesterfeier wurde mit etwa 40 Personen im Bürgerhaus durchgeführt.

 

 

                              2011

 

Anzahl der Mitglieder: 56 inkl. inkl. 5 Ehrenmitglieder.

 

Schützenkönigin: Edeltraud Meyer

Schützenkönig: Christoph Gericke

Schützenkönig Sen.: Manfred Braune

Schützenkönig junj.: ---------

Dorf-Schützenkönig: Günter Conrad

Dorf-Schützenkönigin: Astrid Schöne

 

Die Jahreshauptversammlung fand am 18.03.2011 statt.

Der Schützenball fand am 15.10.11 statt.

 

Neujahrsschießen KK-Langwaffen, am 08.01.2011( Pokale gesponsert vom Ehrenmitglied H-P. Schröder ) mit 32 Teilnehmern inkl. den Vertretern des SV Angern. Zum 6.mal ging es auch um einen neuen Wanderpokal zwischen SV Angern und

SV Rogätz, der wieder von uns gewonnen wurde.

Sieger der Frauen: Chr. Zimper in Folge Sieger der Männer: Jörg Bethge

 

Osterschießen wurde erstmals mit Luftgewehren am 16.04.11 auf Osterhasenscheiben ausgetragen.

Sieger der Pokale bei den

Frauen:

1. Christiane Zimper

2. Steffi Specht

3. Erika Braune


Sieger der Männer:

1. H.Hadersbeck

2. H-J. Janke

3. W. Schlüter

 

Vereinsmeisterschaft Gebrauchspistole, Rev. und Ordonanzgewehr am 20.5.06.11

Pistole/Revolver:

1. M. Huth

2. R. Winkelmann

3. U. Bethge

Ordonanzgewehr:

1. M. Huth

2. U. Bethge

3. R. Winkelmann

 

Vereinsmeisterschaft KK/Kurzw. und KK/Langw. ste. und lieg. am 06.08.11 mit 15 Teilnehmern

Frauen: 1. S. Specht

Männer: 1. P. Meyer

 

Der „Tag der offenen Tür“ am 10.09.11 von 10-16 Uhr mit Ermittlung der Dorfschützenkönige.

Dorfvereinsmeister der Männer, wurden zum 5. Mal die Angler

Dorfvereinsmeister der Frauen, wurde wieder die Gymnastik Gruppe

Natürlich mit Versorgung wie Grillwurst, Gulaschsuppe, sowie Kaffe und Kuchen.

 

 

„Drachenschießen“ am 29.10.11 mit 11 Teilnehmern mit KK/Optik. 10 Schuss auf Drachenscheibe.

M. Janke und H-J. Janke

 

„Vereinsmeisterschaft Trap“ mit 3 Teilnehmern gewann Harald Hadersbeck

 

 

Zum 01.10.11 wurde Juliane Kempe, aus Colbitz und zum 01.11.11, Jörg Bethge, aus Angern in unseren Verein aufgenommen.

Zum Volkstrauertag wurde traditionsgemäß wieder ein Kranz an den Gedenkstätten nieder gelegt.

Es wurden eine Weihnachtsfeier im Schützenhaus, mit 28 Pers., zu der auch Frau Blaschke geladen wurde, durchgeführt und eine Silvesterfeier mit 35 Personen im Bürgerhaus ausgerichtet.

                             

                               2012

 

Anzahl der Mitglieder: 57 inkl. inkl. 5 Ehrenmitglieder

Schützenkönigin: Edeltraud Meyer

Schützenkönig: Christian Engelbrecht

Schützenkönig Sen.: Hans- Joachim Janke

Schützenkönig junj.: ---------

Dorf-Schützenkönig: Braumann ( Loitsche )

Dorf-Schützenkönigin: Astrid Schöne

 

Die Jahreshauptversammlung fand am 13.04.2012 statt. ( mit Vorstandswahl )

Der Schützenball fand am 13.10.12 statt.

 

Neujahrsschießen KK-Langwaffen, am 14.01.2012 ( Pokale gesponsert vom Ehrenmitglied H-P. Schröder )

mit 32 Teilnehmern inkl. den Vertretern des SV Angern. Zum 6.mal ging es auch um einen neuen Wanderpokal

zwischen SV Angern und SV Rogätz, der wieder von uns gewonnen wurde.

Sieger der Frauen: Chr. Zimper in Folge Sieger der Männer: Jörg Bethge

 

Osterschießen wurde mit Luftgewehren vom SV Barleben, am 15.04.12 auf Osterhasenscheiben ausgetragen.

Sieger der Pokale bei den Frauen: S. Specht Sieger der Männer: H-J. Janke

 

Vereinsmeisterschaft Gebrauchspistole, Rev. und Ordonanzgewehr am 02.06.2012

Pistole/Revolver:

1. R. Winkelmann

.2. M. Huth

3. U. Bethge


Ordonanzgewehr:

1. J. Bethge

2. H. Hadersbeck

3. R. Winkelmann

 

Gesamtsieger:. R. Winkelmann

 

Vereinsmeisterschaft KK/Kurzw. und KK/Langw. ste. und lieg. am 04.08.12 mit 15 Teilnehmern

Frauen: 1. S. Specht

Männer: 1. W. Schlüter

 

„Tag der offenen Tür“ am 08.09.2012 von 10-16 Uhr mit Ermittlung der Dorfschützenkönige

Dorfvereinsmeister der Männer, wurden zum 6. Mal die Angler

Dorfvereinsmeister der Frauen, wurden wieder die Gymnastik Gruppe

Dorfmeister der Männer wurde Frank Braumann ( Loitsche )

Dorfmeister der Frauen wurde in Folge Astrid Schöne

Natürlich mit Versorgung wie Grillwurst, Gulaschsuppe, sowie Kaffe und Kuchen.

 

„Drachenschießen“ am 27.10.12 mit 11 Teilnehmern mit KK/Optik. 10 Schuss auf Drachenscheibe.

Christiane Zimper u. Michael Huth

 

Zum 01.01.12 wurde als neues Mitglied Ralf Braune aufgenommen

Ab 01.03.2012 wurde eine Stelle des Bundesfreiwilligendienstes für 18 Monate durch Monika Janke besetzt. Gleichzeitig wurde von ihr die lange vermisste Armbrust wieder entdeckt.

Zum 01.06.12 verließ Rieta Ziem, auf eigenen Wunsch den Verein.

Gemeinsam mit dem SV Angern wurde ein schöner Abend bei La Porte mit Abendessen und Bowling verbracht.

Als Gesamtsieger ging Volker Arndt hervor. `Rattenkönigin` wurde Inge Westphal.

 

Am 20.08.2012 erfolgte eine Überprüfung des Schießstandes durch das Ordnungs- und Umweltamt.

 

Zum Volkstrauertag wurde traditionsgemäß wieder ein Kranz an den Gedenkstätten nieder gelegt.

 

Es wurden eine Weihnachtsfeier im Schützenhaus, mit 28 Pers durchgeführt und eine Silvesterfeier mit 35 Personen im Bürgerhaus ausgerichtet.

 

 

                               2013

 

Anzahl der Mitglieder: 57 inkl. inkl. 5 Ehrenmitglieder.

 

Schützenkönigin: Monika Janke

Schützenkönig: Christian Engelbrecht

Schützenkönig Sen.: Kurt Meyer

Schützenkönig junj.: ---------

Dorf-Schützenkönig: Jürgen Koch ( Angern )

Dorf-Schützenkönigin: Janine Jaffke

 

Die Jahreshauptversammlung fand am 15.03.2013 im Feldschlösschen statt

 

Der Schützenball fand am 12.10.13 statt.

 

Das Neujahrsschießen KK-Langwaffen, am 05.01.2013

mit 32 Teilnehmern inkl. den Vertretern des SV Angern.

Zum 7.mal ging es um einen zweiten Wanderpokal zwischen SV Angern

und dem SV Rogätz, der wieder von uns gewonnen wurde.

Pokalsieger der Frauen: Sieger der Männer: U. Bethge

 

Osterschießen wurde mit Luftgewehren vom SV Barleben, am 15.04.12 auf Osterscheiben ausgetragen.

Sieger der Pokale bei den Frauen: Edeltraud Meyer Sieger der Männer: R. Braune

 

Vereinsmeisterschaft Gebrauchspistole, Rev. und Ordonanzgewehr am 22.06.2013

Pistole/Revolver Gesamtsieger. J. Bethge

 

 

Tag der offenen Tür“ am 07.09.2013 von 10-16 Uhr mit Ermittlung der Dorfschützenkönige

 

Die Einnahmen aus dem Tag der “Offenen Tür“ von 209 € wurden den Flutopfern

des Elbehochwassers gespendet.


 

 

Vereinsmeisterschaft KK/Kurzw. und KK / Langw. steh. und liege. am 28.09.13

Frauen: 1. E. Braune Männer: 1. H-J. Janke

 

 

„Drachenschießen“ am 02.11.13 mit 11 Teilnehmern mit KK/Optik. 10 Schuss auf Drachenscheibe.

Erika Braune u. Klaus Henning

 

Die Anzahl unserer Vereinsmitglieder wurde durch den Austritt von

Marko Knuth und Christoph Gericke anfänglich verringert,

konnte aber durch den Beitritt von Inge Westphal und Romie Schulz

zum Jahresende 2013 wieder ausgeglichen werden.

Zum Jahresanfang 2014 wurde als Mitglied Christiane Kempe aufgenommen.

Am 13.03.2013 wurden durch H-J. Janke und H-P. Schröder erst Verkaufsverhandlungen des Schützenhauses bei der K&S durchgeführt. Bei der JHV, nur 2 Tage später, wurde auf Antrag des Vorsitzenden dem Verkauf

mit nur einer Gegenstimme zu gestimmt.

Am 29.03.13 wurde der Verkauf des Schützenhauses für 57 T€ und der Zahlung von 30 T€ für die Schaffung einer neuen Zuwegung zum Schießstand besiegelt. Die Kosten der Umverlegung der Wasser und Stromleitung, wurde gleichfalls von der K&S AG übernommen.

Am 3.11.13 wurde in La Porte ein gemeinsames Bowlen nebst Essen durchgeführt.

 

Zum Jahresausklang, wurden eine Weihnachtsfeier im Schützenhaus mit 26 Pers. durchgeführt und eine Silvesterfeier mit 32 Personen im Bürgerhaus ausgerichtet.

 

 

                            2014

 

Anzahl der Mitglieder: 57 inkl. 5 Ehrenmitglieder.

 

Schützenkönigin: S. Specht

Schützenkönig: Ch. Engelbrecht

Schützenkönig Sen.: W. Schlüter

Schützenkönig Junj.: ---------

Dorf-Schützenkönig: EricWagner

Dorf-Schützenkönigin: Anke Müller

 

Die Jahreshauptversammlung fand am 14.03.2014 im Rogätzer Eck statt

Der Schützenball fand am 18.10.14 statt.

 

Neujahrsschießen KK-Langwaffen, am 04.01.2014 ( Pokale gesponsert von Christian Engelbrecht )

mit 35 Teilnehmern inkl. den Vertretern des SV Angern. Auch diesmal ging es um einen neuen Wanderpokal

zwischen SV Angern und SV Rogätz, der wieder von uns gewonnen wurde.

Sieger der Frauen: Edeltraud Meyer Sieger der Männer: Ulrich Bethge

 

Osterschießen wurde mit Luftgewehren , am 13.04.12 auf Osterhasenscheiben ausgetragen.

Sieger bei den Frauen: S. Specht Sieger der Männer: K. Henning

 

Vereinsmeisterschaft Gebrauchspistole, Rev. und Ordonanzgewehr am 14.06.2014

Pistole/Revolver:

1. P. Meyer

 

Ordonanzgewehr:

1. R. Winkelmann .

 

Gesamtsieger. R. Winkelmann

 

Vereinsmeisterschaft KK/Kurzw. und KK / Langw. steh. und liege. am 28.09.14

Frauen: 1. K. Arndt

Männer: 1. J. Bethge

 

„Drachenschießen“ am 01.11.14 mit 11 Teilnehmern mit KK/Optik. 10 Schuss auf Drachenscheibe.

Monika Janke u. H-J.Janke

 

Im Sommer 2014 haben wir das verkaufte Schützenhaus geräumt und an die Kali AG übergeben.

In diesem Zusammenhang mussten umfangreiche Verlegearbeiten für die Wasser- und Stromleitung von uns in Auftrag gegeben, überwacht und für Neue Ablesestellen gesorgt werden.

Das aus dem Schützenhaus gewonnene Inventar wurde in das Schießstandgebäude eingebaut bzw. untergebracht.

Die Damentoilette wurde zur Küche umgebaut und mit einem zusätzlichen großen Fenster versehen.

Durch die Aufrüstung mit mehr Elektroheizkörper, einem E-Herd und Geschirrspüler, musste zwangsläufig auch ein Großteil der Elektrik erneuert werden.

Eine KK- lang, Marke Anschütz für 500 € wurde angeschafft und dafür aus dem Vereinsbestand

3 der KK- kurz, an Vereinsmitglieder für70 € angeboten.

Anlässlich unseres 20 jährigen Vereinsbestehens, wurde im April eine Busfahrt

nach Dresden organisiert und durchgeführt. Dazu gehörten, einer Übernachtung, eine Stadtführung, die Besichtigung der Bastei, der Festung Königsstein und einer Kaffeefahrt mit einem Raddampfer auf der Elbe

Pünktlich, noch vor unserem Tag der offenen Tür im September, wurde die Sanierung der Außenfassade des Schützenstandes fertig gestellt.

Ein Bowling- Vormittag in La Porte wurde organisiert und von vielen mit Begeisterung angenommen.

Nach einem Beschluss und der Einwilligung der Familie Bühmann, wurde im November durch die Firma Kurt Rutnick, mit der Schaffung einer neuen Zuwegung zum Schießstand begonnen.

Zum 20. Vereinsjubiläum, wurde am 18.10.2014 ein großer Schützenball mit einer Blaskapelle aus Böhmen, Laientheater aus Zielitz, Sketsche von Fam. Engelbrecht & Stute, und einem Buffet von Engelbrechts begangen.

Die Verlegung von Betonplatten konnte noch vor Wintereinbruch zur Hälfte fertig gestellt werden.

Wegen Mangel an Beteiligung, wurden leider keine Weihnachtsfeier und Silvesterfeier durchgeführt.

Im Okt. wurde der Beschluss für die Aschaffung von T-shirts mit mit Vereinslogo gefasst.

 

                          

                              2015

 

Anzahl der Mitglieder: 57 inkl. 5 Ehrenmitglieder.

 

Schützenkönigin: H. Bühmann

Schützenkönig: Ch. Engelbrecht

Schützenkönig Sen.: M. Braune

Schützenkönig Junj.: ---------

Dorf-Schützenkönig: Gloria Sielex

Dorf-Schützenkönigin: M. Stute

 

Die Jahreshauptversammlung fand am 20.03.2015 im „ Rogätzer Eck“ statt

 

Neujahrsschießen KK-Langwaffen, am 17.01.2015 ( Pokale gesponsert von Michael Huth )

mit 38 Teilnehmern inkl. den Vertretern des SV Angern. Auch diesmal ging es auch um einen Wanderpokal

zwischen SV Angern und SV Rogätz, der wieder von uns gewonnen wurde.

Sieger der Frauen: Edeltraud Meyer Sieger der Männer: H-J Janke

 

Osterschießen wurde am 12.04 2015 mit Luftgewehren ausgeführt.

Sieger bei den Frauen: J. Kempe Sieger der Männer: U.Bethge

 

Vereinsmeisterschaft Gebrauchspistole, Rev. und Ordonanzgewehr am 13.06.2015

Pistole/Revolver Ordonanzgewehr

 

Gesamtsieger. J. Bethge

 

Vereinsmeisterschaft KK/Kurzw. und KK / Langw. steh. und liege. Am 8.08.2015

 

Tag der offenen Tür: 12.09.2015

Dorfkönigin: Gloria Silex

Dorfkönig: M. Stute

 

Die Verlegung der restlichen Betonplatten für unsere neue Zuwegung

konnte abgeschlossen werden, so dass damit auch die gesamte Abrechnung mit der Kali AG abgeschlossen werden konnte.

 

Ein Wechsel unserer Versorgungsbelegschaft zwischen Familie Meyer und Familie Kempe verlief reibungslos und verdient unser aller Dank.

 

Die im Sommer durchgeführte Busfahrt in den Spreewald fand nicht nur bei unseren Vereinsmitgliedern und deren Partnern Zustimmung, sondern wurde auch von den anderen Mitreisenden gerne angenommen.

 

Auch eine dringend notwendige Dachkantensanierung konnte noch vor Wintereinbruch fertig gestellt werden.

 

Zu weiteren Aktivitäten außerhalb unserer Schießstätte gehörten z.B.

Das Ausrichten des Schützenfrühstückes unserer Majestäten

Die Besuche zu Aufmärschen anderer Vereine

Aufstellen des Maibaumes

Die Teilnahme unserer Kanone zum Kreisschützentag in Haldensleben, zum Landesschützentag

in Thale und weiteren Einsätzen.

Unsere Teilnahme am Blütenfestumzug mit Gastvereinen

EineVereinsfahrt in den Spreewald mit Übernachtung vom 20.06.2015

Das Ausrichten unseres 10.10.2015 Schützenballes

Die Kranzniederlegung zum Volkstrauertag

Der Bowling- Vormittag in La Porte

Sowie Geselligkeiten zu runden Geburtstagen und weiteren Jubiläen der Mitglieder

 

                       

                           2016

 

Anzahl der Mitglieder: 63 plus 4 Ehrenmitglieder

Zum Jahresanfang wurden neu aufgenommen: Jens Hönel, Sebastian Schlliep, Chriistian Schlüter, Thomas Waelicke und Alexander Welsch, Matthieas Thurau, Tobias Gandyra

Jahreshauptversammlung am 04.03.2016

 

Schützenkönigin: H.Bühmann

Schützenkönig: S. Schliep

Schützenkönig Sen.: H. Bühmann

Schützenkönig Junj.: ---------

Dorf-Schützenkönig: Eric Wagner

Dorf-Schützenkönigin:Margit Wagner

 

Neujahrsschießen : KK-Langwaffen, am 09.01.2016 mit 27 Teilnehmern inkl. den Vertretern des SV Angern.( Pokale gesponsert von H-P. Schröder)

Der Wanderpokal zwischen SV Angern und SV Rogätz, konnte diesmal vom SV Angern gewonnen werden.

Sieger der Frauen: Edeltraud Meyer 

Sieger der Männer:----

 

Osterschießen: 3.04.2016

1.Platz Frauen: N. Engelbrech

1.Platz Männer:A.Welsch

 

Vereinsmeisterschaft Gebrauchspistole, Rev. und Ordonnanzwaff am 04.06,2016

Gesamtwertung Sieger: R. Winkelmann

 

Vereinsmeisterschaft KK/Kurzw. und KK/Langw. ste. aufgelegt am 13. 08.2016

1.Platz Frauen: E. Meyer

1.Platz Männer: M. Thurau

 

„Tag der offenen Tür“ am 10.09.2016

Dorfschützenkönigin: Margit Wagner Dorfschützenkönig: EricWagner

Mannschaftswertung: Damen:Gymnastikgruppe Männer SportVer. Angern

 

Aktivitäten ausserhalb des Schießplatzes:

Königsfrühstück am 31. 01 2016

Vereinsfahrt nach Rheinsberg vom 18.06.2016

Domführung mit Besteigung des Domes 17.08 2016

Es fanden 2 Grubenbesichtigungen im Kaliwerk Zielitz statt am 28.6. und am 11.09.2016

Schützenball 8.10.2016

Das Ausrichten des Schützenfrühstückes unserer Majestäten

Die Besuche zu Aufmärschen anderer Vereine

Das Aufstellen des Maibaumes

Die Teilnahme unserer Kanone zum Kreisschützentag in Haldensleben, zum Landesschützentag und weiteren Einsätzen.

Unsere Teilnahme am Blütenfestumzug mit Gastvereinen.

Das Ausrichten unseres Schützenballes

Die Kranzniederlegung zum Volkstrauertag

Der Bowling Vormittag in La Porte

Sowie Geselligkeiten zu runden Geburtstagen und weiteren Jubiläen der Mitglieder

Zum Jahresabschluss wurde eine Weihnachtsfeier im vollbesetzten Vereinsraum durchgeführt.

 

Zu unseren Aktivitäten auf unserer Schießstätte gehörten zum Beispiel:

Im Vorfeld der Schießstandüberprüfung wurde der Sandwall bei 25m und die Holzverblendung bei 50m erneuert.

Tag der offenen Tür organisiert mit Versorgung.

 

 

                             2017

 

Anzahl der Mitglieder: 63 plus 4 Ehrenmitglieder

Im Jahr 2017 wurde neu aufgenommen: Rainer Schmidt

Im Frühjahr 2017 verstarb SB Harald Haderbeck.

 

Jahreshauptversammlung am :17.03.2017

Schützenkönigin: Juliane Kempe

Schützenkönig: Alexander Welsch

Schützenkönig Sen. H. Joachim Janke

Schützenkönig Junj.: ---------

Dorf-Schützenkönig: Norma Joopke

Dorf-Schützenkönigin:Christian Schlüter

 

Neujahrsschießen : KK-Langwaffen, am 07.01.2017 mit 32 Teilnehmern inkl. Vertretern des SV Angern.( Pokale gesponsert von H-P. Schröder)

Der Wanderpokal zwischen SV Angern und SV Rogätz, konnte diesmal vom SV Rogätz gewonnen werden.

Sieger der Frauen:E. Meyer 

Sieger der Männer: H.- Joachim Janke

 

Osterschießen: 9.04.2017

1.Platz Frauen: Steffi Specht

1.Platz Männer: H.-Joachim Janke

 

Vereinsmeisterschaft Gebrauchspistole, Rev. und Ordonnanzwaff am 010.06.,2017

Gesamtwertung Sieger: Matthias Thurau

 

Vereinsmeisterschaft KK/Kurzw. und KK/Langw. ste. Aufgelegt: 15 Teilnehmer am 19.08.2017

1.Platz Frauen: ohne Frauen

1.Platz Männer: Sebastian Schliep

 

„Tag der offenen Tür“ am 16.09.2017

Dorfschützenkönigin: Norma Joopke

Dorfschützenkönig: Christian Schlüter

Mannschaftswertung: Damen: Joopke,Engelbrecht, Silex Männer 2x Lühr, Ziehmann

 

Aktivitäten ausserhalb des Schießplatzes:

Königsfrühstück am 15. 01 2017

Zahlreiche Einsätze der Böllerkanone

2 -Tagesfahrtzum SV-Celle (Stadtbesichtigung, Kloster, Orchidee-Ausstellung, Kutshfahrt, Ohre-Quelle)

Die Besuche zu Aufmärschen anderer Vereine

Das Aufstellen des Maibaumes

Unsere Teilnahme am Blütenfestumzug mit Gastvereinen.

Das Ausrichten unseres Schützenballes

Die Kranzniederlegung zum Volkstrauertag

Der Bowling Vormittag in La Porte

Geselligkeiten zu runden Geburtstagen und weiteren Jubiläen der Mitglieder

Zum Jahresabschluss wurde eine Weihnachtsfeier im vollbesetzten Vereinsraum durchgeführt.

 

.Zu unseren Aktivitäten auf unserer Schießstätte gehörten zum Beispiel:

siehe oben alle Schießveranstaltungen

In der MV am 06.11.2017 wurde durch mehrheits Beschluss die Einmalzahlung von 250 € für Neumitglieder wieder eingeführt.

Beschussprüfung der Kanone am 23.07.2017 durchgeführt ( gültig für 5 Jahre)

Seit dem Frühjahr 2017 entwickelte sich ein beständiges und belebtes Mittwoch-Schießen mit Teilnehmern von ca. 10 bis 15 Mitgliedern.

Das Bogenschießen am Tag der offenen Tür vertreten

 

 

                           2018

 

Anzahl der Mitglieder: 69 plus 4 Ehrenmitglieder

8 neue Mitglieder: Nadine Engelbrecht, Diana Winde, Ingolf Hempel,

Andreas Schumann, Thomas Ryll, Ringo Sommer, Sven Zake.

Im September 2018 verstarb für uns alle unerwartet, unser SB Peter Zake.

Als immer ansprechbares und aktives Mitglied hinterlässt er eine große Lücke im Verein.

Jahreshauptversammlung am: 17.03.2018

 

Schützenkönigin: Nadine Engelbrecht

Schützenkönig: Christian Engelbrecht

Schützenkönig Sen.: Michael Huth

Schützenkönig Jun.: --------

Dorfschützenkönigin: Laura Weber

Dorfschützenkönig: Manfred Vogt

 

Neujahrsschießen : KK-Langwaffen, am 06.01.2018 mit 35 Teilnehmern inkl. Vertretern des SV Angern.( Pokale gesponsert von H-P. Schröder)

Zum Wiederholten Mal konnte der Wanderpokal vom SV Rogätz gewonnen werden.

Sieger Frauen: Edeltraud Meyer

Sieger Männer: H.-Joachim Janke

 

Osterschießen wurde mit Luftgewehren , am 08.04.18 auf Osterhasenscheiben ausgetragen.

Sieger Frauen: Christiane Kempe

Sieger Männer: J. Bethge

 

Vereinsmeisterschaft Gebrauchspistole, Rev. und Ordonanzgewehr am 09.06.2018

Gesamtsieger: Tobias Gandyrau

 

Vereinsmeisterschaft KK/Kurzw. und KK/Langw. ste. und lieg. am 18.08.18

mit 19 Teilnehmern

Sieger Frauen: Nadine Engelbrecht

Sieger Männer: Mathias Thurau

 

„Tag der offenen Tür“ am 15.09.2018

Dorfmannschaft Männer: Judokas

Dorfmannschaft Frauen: Mappelonias

Dorfschützenkönigin: Laura Weber

Dorfschützenkönig: Manfred Vogt

 

Vereinsmeisterschaft Trapp: 8 Teilnehmeram 27.10.2018

Sieger: Matthias Thurau

 

Zu den Aktivitäten auf unserer Schießstätte gehörten zum Beispiel:

Siehe oben alle Schießveranstaltungen

Im März 2018 wurde der Aufenthaltsraum der Schießanlage, durch Umbau, vergrößert.

Im Herbst wurden zu den Zielen bei 25 m und 50 m Erdkabel verlegt und Flutlichtstrahler angebaut.

Anschaffung einer Großkaliberwaffe im Sommer 2018

Ebenfalls wurde uns im Sommer 18 ein Wegerecht für die neue Zufahrt zum Schießstand notariel beglaubigt.

 

Das Ausrichten des Schützenfrühstückes unserer Majestäten

Die zahlreichen Einsätze unserer Böllerkanone.

Besuche zu Aufmärschen befreundeter Vereine

Das Aufstellen des Maibaumes

Die Teilnahme mit befreundeten Vereinen am Rogätzer Blütenfestumzug

Das gemeinsame Bowling bei La Porte

Das Ausrichten unseres traditionsgemäßen Schützenballes

Zum Volkstrauertag wurde traditionsgemäß wieder ein Kranz an den Gedenkstätten und beim SB Peter Zake nieder gelegt.

Das Ausrichten des Barbara-Böllerns am Klutturm 08.12.2018

Am 2. Advent wurde im Vereinshaus eine Weihnachtsfeier ausgerichtet, welche sehr gut besucht war.

 

                            2019

 

Anzahl der Mitglieder: 78 plus 4 Ehrenmitglieder

8 neue Mitglieder : Sabine Schmidt aus Glindenberg, H.-Jürgen Schmidt, André Meyer, Steffen Jenrich aus Angern, Jugendliche: Virgine Engelbrecht, Valerie Engelbrecht, Vincent Hecht aus Heinrichsberg und Tom Thurau.

2 Mitglieder sind 2019 verstorben: Gründungsmitglied Hubert Döhring und das Ehrenmitglied Wolfgang Waelicke.

1 Mitglied, Ralf Zimper ist ausgetreten.

Jahreshauptversammlung am: 8.03.2019

Wahl von Sebastian Schliep in die Revisionskommission

 

Schützenkönigin: Nadine Engelbrecht

Schützenkönig: Sven Zake

Schützenkönig Sen.: Manfred Neumann

Schützenkönig Jun.: Vergini Engelbrecht

Dorfschützenkönigin: Norma Joopke

Dorfschützenkönig: Michael Falkenberg

 

Neujahrsschießen: am 12.01.2019 ( Pokale gesponsert von H-P. Schröder)

Zum Wiederholten Mal konnte der Wanderpokal vom SV Rogätz gewonnen werden.

Sieger Frauen: Steffi Specht

Sieger Männer:Jörg Bethge

 

Osterschießen wurde mit Luftgewehren , am 14.04.2019 auf Osterhasenscheiben durchgeführt.

Sieger Frauen:Christiane Kempe Sieger Männer:Klaus Henning

 

Pokalschießen der Majestäten am 18.05 2019 (25 jähriges Bestehen des SV Rogätz)

Sieger: Wilhelm Schlüter

 

Vereinsmeisterschaft Gebrauchspistole, Rev. und Ordonanzgewehr am 22.06.2019

Pistole/Revolver / Ordonanzgewehr

Ges. Sieger: Matthias Thurau

 

Vereinsmeisterschaft KK/Kurzw. und KK/Langw. ste. und lieg. am 24.08.2019

Sieger Frauen: Nadine Engelbrecht

Sieger Männer: Sven Zake

 

„17. Tag der offenen Tür“ am 28.09.2019 mit 84 Leienschützen

 

Dorfmannschaft Männer: Judokas

Dorfmannschaft Frauen: Concordia Gymnastik

Dorfschützenkönigin: Norma Joopke

Dorfschützenkönig: Michael Falkenberg

 

Vereinsmeisterschaft Trapp: 18.10.19

Sieger: Matthias Thurau

 

Zu den Aktivitäten auf unserer Schießstätte gehörten zum Beispiel:

Siehe oben alle Schießveranstaltungen

 

Auf Grund des 25 jährigen Bestehens des SV Rogätz fand ein Wettkampf um den „Kaiserpokal“ aller Majestäten seit Vereinsgründung statt.

 

Am Tag der offenen Tür fand ein Laserwaffen-u. Bogenschießen auf der Anlage statt.

 

Arbeitseinsätze: Sandwälle bei 25m und 100m wurden ausbessert, Holzverkleidung bei 50m unter dem Dach repariert und die alte Außentoilette entsorgt.

Eine Beleuchtung der Ziele bei 25, 50, und 100m installiert.

Zusätzlich gab es ein Benefiez-Schießen in den Abendstunden auf unserer Anlage. Der Erlös, wurde

einem gemeinnützigen Verein aus Wolmirstedt gespendet.

 

Zu unseren Aktivitäten außerhalb unserer Schießstätte gehörten zum Beispiel:

Königsfrühstück der Majestäten.

Das Maibaumrichten am 01.Mai ( trotz Bruch der Stützhilfe )

Teilnahme am Rogätzer Blütenfest mit befreundeten Vereinen

Teilnahme am Umzug anlässlich der 875 Jahrfeier von Rogätz

Unser SB. Ringo Sommer wurde Deutscher Meister der Hobby-Griller und zeigt uns sein Können.

Kali-Zielitz kauft von uns 80m² Waldweg für 120 € ab. Der restliche Waldweg wird mit Fam. Bühmann gegen einen Parkplatz vor unserem unteren Tor eingetauscht.

Aus Spendengeldern wird eine neue Laiserwaffe angeschaft.

SB H. Müller überlässt dem Verein eine Pistole -Walter P8, dafür wird eine KK-Lang verkauft.

Am Treffen vom Kreisschützenverband in Haldensleben mit der Kanone teilgenommen

Der Schützenball in der Mehrzweckhalle zum 25 jährigen Vereinsjubiläum mit über 100 Gästen gefeiert.

Die Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Weihnachtsfeier am 08.12.19 mit Weihnachts -Bläser als

Mit dem SV Angern wird der Vertrag zur Mitbenutzung unseres Schießstandes für jährlich 500 € zum 01.01.2020 abgeschlossen.

 

 

                             2020

 

Anzahl der Mitglieder: 78 plus 4 Ehrenmitglieder

7 neue Mitglieder : Anika Schmidt, Rene Markowski aus Zielitz, Marvin Hein-Otto aus Farsleben, Steffen Enke, Jugendliche: Carilie Peterling, Arvid Klapetz, Jeffrey Wieland.

 

Jahreshauptversammlung am:13.03.2020

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Hans-Joachim Janke

Damaschkestr. 16

39326  Rogätz

 

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Rufen Sie einfach an unter

039208 24689

oder schreiben Sie eine E-Mail:

schuetzenverein@rogaetz.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Erstellt von Dietrich Bethge