Schützenverein Rogätz 1994 e.V.
Schützenverein Rogätz 1994 e.V.

Die Schießstätte

entstand in ca 10.320 Stunden durch meist am Wochenende geleistete Arbeitseinsätze und materiellen sowie finanziellen Zuwendungen unserer Mitglieder, die auch als Sponsoren fungieren. Unter Anderem wurden dabei 9000 Kubikmeter Erdreich bewegt. Es entstand eine Anlage im Wert von 500.000 €.

Daten der Schießanlage:

Die Gesamtfläche beträgt 8000 Quadratmeter. Hier befinden sich 5 Bahnen mit 100 bzw. 150 m für großkalibrige Waffen und 5 Bahnen von 25 bzw. 50 m Länge für Kleinkaliber und Kurzwaffen. Für die 25 m Distanz steht eine 5 Scheiben-Duellanlage und für die 100 m stehen zwei Seilzuganlagen, die auch bei 50 m beschossen werden können, zur Verfügung.

Desweiteren befindet sich auf der Anlage ein Funktionsgebäude mit Küche, sanitären Einrichtungen, einem Aufendhalts-, Schießleiter-, Sanitäts-, und Geräteraum sowie der überdachte Schützenstand.

 

Bildergallerie der Schießstätte von der Entstehung bis zum heutigen Tag.

Kontakt

Hans-Joachim Janke

Damaschkestr. 16

39326  Rogätz

 

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Rufen Sie einfach an unter

039208 24689

oder schreiben Sie eine E-Mail:

schuetzenverein@rogaetz.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Erstellt von Dietrich Bethge